Neue Datenschutzgrundverordnung der EU (EU-DSGVO)

Vor dem Hintergrund der in Kraft getretenen Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten versichern wir Ihnen, dass wir wie bisher auch verantwortungsvoll mit Ihren Daten umgehen und diese selbstverständlich nicht an Dritte weitergeben.  Ihre Daten wie Name, Anschrift, gegebenenfalls E-Mail-Adresse und Bankverbindung werden lediglich im Rahmen der Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft im Verein verwendet. Ihre Adresse benötigen wir, um Sie über die Arbeit des Vereins, Veranstaltungen, Projekte oder Vorträge informieren zu können. Eine vollständige Fassung der neuen Regelungen der EU-DSGVO können Sie unter folgendem Link  einsehen.

  • Startseite

Vortrag über das Kreuz als Symbol im Wandel der Geschichte

Der Restaurator und Bildhauer Rainer Knußmann, Nackenheim referiert auf Einladung des Oppenheimer Geschichtsvereins am Mittwoch, den 24. Oktober um 19.30 Uhr im Zollpfortenkeller, Turmstrasse in Oppenheim, zum Thema "Das Kreuz im Wandel der Geschichte". Der Restaurator hat sich ausgehend von seinen Restaurierungsarbeiten u.a.bei der Sanierung des barocken Wegekreuzes in Oppenheim mit dem Symbolgehalt der Kreuzform in verschiedenen Kulturen und Religionen auseinandergesetzt. Bekannt bereits in vor- und frühgeschichtlichen Kulturen fand das Kreuz seinen Weg ins Christentum. Mit den unterschiedlichen Deutungen, Formen und Nutzungen des Kreuzes, mit besonderem Blick auf Rheinhessen wird der Referent vertraut machen.

Der Eintritt ist frei -  alle Interessierten sind herzlich willkommen

Für das leibliche Wohl wird gesorgt (es werden Getränke angeboten)