Termine des Oppenheimer Geschichtsvereins

Im Mai referiert Dr. Michael Martin, ehemaliger Stadtarchivar von Landau über „Mélac –

der französische Mordbrenner und die Zerstörung Oppenheims 1689“

Termin: Dienstag, 10. Mai um 19.00 Uhr – im ehem. Amtsgericht 

Eine Ausstellung zum Thema 1700 Jahre jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz ist in Planung,die genauen Bedingungen stehen zurzeit aber noch nicht fest, voraussichtlich im Juni/Juli.

 

Im September findet eine weitere Führung zum jüdischen Friedhof in Oppenheim statt unter Leitung von Johanna Stein. Weitere Informationen folgen. 

Am 06.10. ist ein Vortrag zur Bartholomäuskirche in Oppenheim geplant. Nähere Informationen folgen.